HomeFördermittelMarie Curie ITN
Marie Curie Marie Curie
FÖRDERMITTEL

Marie Curie ITN

icon
FÜR WEN?
Kreative, unternehmerische und innovative NachwuchsforscherInnen
icon
WOFÜR?
Innovationsprojekte
icon
WANN BEWERBEN?
Derzeit keine offenen Calls

Die Marie Skłodowska-Curie Actions Innovative Training Networks (MSCA-ITN) sind Teil des Horizon 2020 Förderprogramms. Mit dieser Ausschreibung zielt die Europäische Kommission darauf ab, eine neue Generation kreativer, unternehmerischer und innovativer NachwuchsforscherInnen auszubilden. Während dieser Ausbildung stellen Sie sich aktuellen und künftigen Herausforderungen und setzen Ihr Wissen und Ideen in Produkte und Dienstleistungen zum wirtschaftlichen und sozialen Nutzen um. Das bedeutet, dass sich die Anträge auf den Aufbau europäischer Netzwerke konzentrieren sollten, in denen DoktorandInnen ausgebildet werden. Durch diese sollen die Auszubildenden ihre wissenschaftlichen Fähigkeiten (z.B. Durchführung von Forschungsarbeiten im Hinblick auf eine Promotion) sowie ihre Soft Skills (z.B. wissenschaftliche Kommunikation, Projektmanagement, Umgang mit geistigem Eigentum und Unternehmergeist) weiterentwickeln.

Unterthemen des MSCA-ITN

MSCA-ITN hat drei Unterthemen, nämlich European Training Networks (ETN), European Industrial Doctorates (EID) und European Joint Doctorates (EJD). Bei ETNs sind die DoktorandInnen an einem akademischen Institut angesiedelt, bei EIDs sind sie sowohl an einem akademischen Institut als auch bei einem KMU oder Industriepartner angesiedelt und beim EJD sind DoktorandInnen an zwei oder mehreren akademischen Instituten angesiedelt und erhalten einen gemeinsamen, doppelten oder mehrfachen Doktorgrad, der von Institutionen aus mindestens zwei verschiedenen Ländern verliehen wird.

Das Programm für alle Unterthemen ist “bottom-up”, das heißt die beteiligten Parteien entscheiden über das übergeordnete wissenschaftliche Thema. Die Netzwerke erhalten ein Budget für 3-jährige Promotionsvorhaben (Gehalts und Prüfungsgebühr) und für das Management des Projekts. Das maximale Budget, das beantragt werden kann, ist eine Finanzierung von 15 DoktorandInnen. MSCA-ITN ist ein sehr wettbewerbsfähiges Programm, daher raten wir Ihnen, so früh wie möglich mit dem Aufbau Ihres Netzwerks und dem Entwurf des Antrags zu beginnen.

Forschung

Grundzüge des Programms

  • Die Ausschreibung ist offen für alle wissenschaftlichen Disziplinen;
  • Netzwerke sollten aus ausgewogenen Konsortien von akademischen und nicht-akademischen Parteien bestehen;
  • Die Partnerschaften erfolgen in Form von kooperativen European Training Networks (ETN), European Industrial Doctorates (EID) oder European Joint Doctorates (EJD).

Sind Sie an einer Bewerbung interessiert?

Es gibt derzeit keine offenen Calls für MSCA-ITN. Behalten Sie deshalb diese Webseite für Updates im Auge. Unsere Spezialisten verfügen über eine breite Erfahrung mit dem Programm Horizon 2020 und stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat bei diesen oder anderen Fördermöglichkeiten zur Seite.

 

Möchten Sie mehr über die Fördermöglichkeiten von Marie Curie ITN für Ihre Organisation erfahren?

Vereinbaren Sie eine kostenlose Fördermittel- und Finanzierungsberatung und entdecken Sie die Möglichkeiten für Ihre Projekte!

Bitte kontaktieren Sie uns

  • Sie können uns ebenfalls via E-Mail an info@firstblue.com oder telefonisch unter der Nummer 0211 8220 4040 erreichen.