HomeFördermittelBio-Based Industries Joint Undertaking (BBI JU)
FÖRDERMITTEL

Bio-Based Industries Joint Undertaking (BBI JU)

icon
FÜR WEN?
Organisationen
icon
WOFÜR?
Technische Entwicklungen und Innovationen

Das europäische Programm Bio-Based Industries Joint Undertaking (BBI JU) ist eine öffentlich-private Kooperation zwischen der Europäischen Kommission (EC) und einer Gruppe von Organisationen/ Unternehmen (Bio-Based Industries Consortium (BIC)). Dieses Förderprogramm – das unter Horizon 2020 fällt – fördert sowohl Innovationen für biobasierte Produkte als auch deren Marktakzeptanz.

Realisierung der europäischen Spitzenposition

Ziel der BBI JU ist es, Europa als weltweit führend im Bereich der biobasierten Produkte zu positionieren und zu profilieren. Im Mittelpunkt steht dabei die Entwicklung einer Spitzenposition in Forschung und Innovation rund um biologische (nachwachsende) Rohstoffe. Diese Rohstoffe bilden die Grundlage für produzierte Materialien wie fortschrittliche Biokraftstoffe und chemische Bausteine.

Für wen ist der Zuschuss bestimmt?

Organisationen, die an technischen Entwicklungen und Innovationen beteiligt sind, können einen Projektvorschlag einreichen. Die Teilnahme steht Wissens- und Bildungseinrichtungen, der Wirtschaft (Industrie und KMU), Regierungen und zivilgesellschaftlichen Organisationen offen.

INNOWWIDE

Geltungsbereich des BBI JU 2020

Jedes Jahr wird im Rahmen des Programms ein Aufruf zur Einreichung von Projektvorschlägen veröffentlicht, der mehrere Themen umfasst. Grundlage hierfür ist der jährliche Arbeitsplan des BBI JU, der im zweiten Quartal des Jahres verabschiedet wird. Dieses Gremium besteht aus Vertretern der EK und des BIC.

Der Aufruf von 2020 betrifft den siebten – und zugleich letzten – Aufruf innerhalb der laufenden Programmperiode (2014 – 2020). Der entsprechende Entwurf des BBI-JU-Arbeitsplans 2020 wurde kürzlich angekündigt. In diesem Arbeitsplan werden die folgenden vier Prioritäten oder strategischen Orientierungen genannt.

Vier Prioritäten

  • Förderung der Versorgung mit nachhaltigen Biomasserohstoffen sowohl für bestehende als auch für neue Wertschöpfungsketten;
  • Optimierung der effizienten Verarbeitung für integrierte Bioraffinerien durch Forschung, Entwicklung und Innovation;
  • Entwicklung innovativer biobasierter Produkte für spezifische Marktanwendungen;
  • Schaffung und Beschleunigung der Markteinführung von biobasierten Produkten und Anwendungen.

Der Arbeitsplan 2020 des BBI-JU-Konzepts konzentriert sich auf eine bessere Integration der Lieferanten von Biomasserohstoffen am Anfang der Wertschöpfungskette, wodurch eine Nachfrage nach diesen Rohstoffen aus Bioraffinerieprozessen entsteht. Darüber hinaus konzentriert sich der Arbeitsplan auf die Förderung der Entwicklung von Partnerschaften mit Parteien am Ende der Wertschöpfungskette, um einen “Market Pull” für biobasierte Produkte zu schaffen.

BBI-JU-Call 2020 | abgeschlossen

Die BBI-JU-Ausschreibung 2020 ist für Bewerbungen geschlossen. Der Aufruf von 2020 verfügte über ein vorläufiges Budget von 87 Mio. EUR für 15 Themen (siehe Tabelle unten), die unter die vier oben genannten Prioritäten fallen. Der Zuschussprozentsatz beträgt 70% oder 100% der förderfähigen Projektkosten. Der Prozentsatz hing von der Art des Projekts und des Antragstellers ab. Es wird erwartet, dass im Dezember 2020 bekannt gegeben wird, welche Projektvorschläge einen BBI-JU-Zuschuss erhalten. Möchten Sie über künftige Ausschreibungen auf dem Laufenden bleiben? Dann behalten Sie entweder diese Website im Auge oder abonnieren Sie unseren Newsletter!

Unser Erfahrungswert

FirstBlue verfügt über umfangreiche Erfahrung bei der Unterstützung von Horizon-2020-Anträgen. Dies variiert von der Gestaltung von Zuschussprojekten und Zusammenstellen von Konsortien bis hin zum Verfassen und Einreichen vielversprechender Anträge.

Aufgrund ihrer hochqualifizierten (technischen) Backgrounds in Chemie, Physik, Chemietechnik, Life Science und Bio-based Economy, verfügen unsere SpezialistInnen über eine hohe Kompetenz bei der Unterstützung von Anträgen für das BBI-JU-Programm.

Möchten Sie mehr über die Fördermöglichkeiten von BBI JU für Ihre Organisation erfahren?

Vereinbaren Sie eine kostenlose Fördermittel- und Finanzierungsberatung und entdecken Sie die Möglichkeiten für Ihre Projekte.