HomeFördermittelFast Track to Innovation
Fast track to innovation Fast track to innovation
FÖRDERMITTEL

Fast Track to Innovation

icon
FÜR WEN?
Ambitionierte Unternehmen
icon
WOFÜR?
Innovationsprojekte
icon
FÖRDERQUOTE
70%-100% der förderfähigen Kosten

Das europäische Innovationsprogramm Fast Track to Innovation (FTI), das Bestandteil von Horizon Europe ist, finanziert marktorientierte Projekte, bei denen die Wirtschaft eine führende Rolle spielt. Ziel dieser Regelung ist es, die Zeit zwischen der Entwicklung der Innovation und der tatsächlichen Produkteinführung zu verkürzen.

Anders als viele europäische Förderprogramme arbeitet dieses Programm nicht mit vorgegebenen Themen. Die Kooperationsprojekte sollten jedoch zu den, im Rahmen von Horizon Europe, festgelegten Prioritäten der Europäischen Union beitragen: Die Stärkung der industriellen Führung und/oder die Erzielung positiver gesellschaftlicher Auswirkungen.

FÖRDERMITTELCHECK

Prüfen Sie, ob Ihr Projekt für dieses Fördermittel in Frage kommt.

Fördermittelcheck

Prüfen Sie, ob Ihr Projekt für dieses Fördermittel in Frage kommt.
  • ÜBER IHR PROJEKT
  • IHRE DATEN

Internationale Zusammenarbeit

Kooperierende Unternehmen, die mit einem innovativen Produkt, einer innovativen Dienstleistung oder einem innovativen Verfahren auf den europäischen Markt vorstoßen wollen, kommen für eine FTI-Förderung in Betracht. Zuschüsse stehen für Pilotprojekte, Reallabore, Validierung von Geschäfts- und Businessplänen, Standardsetzung und pränormative Forschung zur Verfügung.

Ein Projekt muss von einem europäischen Konsortium durchgeführt werden, in dem der private Sektor die Mehrheit bildet. Die Beteiligung von Universitäten, Forschungszentren und öffentlichen Parteien ist möglich, sofern sie bei der Kommerzialisierung eine wichtige Rolle spielen. An der Zusammenarbeit müssen drei bis fünf Unternehmen, Wissenschaftsinstitutionen und/oder öffentliche Einrichtungen aus mindestens drei verschiedenen EU-Mitgliedstaaten oder assoziierten Ländern* beteiligt sein.

*Horizon Europe assoziierte Länder sind: Island, Norwegen, Albanien, Bosnien und Herzegowina, Mazedonien, Montenegro, Serbien, Türkei, Israel, Moldawien, Schweiz, Färöer-Inseln, Ukraine, Tunesien, Georgien und Armenien.

INNOWWIDE

Fast Track to Innovation Subventionierungsleistung

Der maximale Zuschuss für ein Kooperationsprojekt beträgt 3 Mio. EUR. Am vielversprechendsten sind jedoch Projektanträge mit einer Größenordnung von 1 bis 2 Mio. EUR. Die einzelnen Förderbeiträge sind je nach Einheit unterschiedlich. Der maximale Förderprozentsatz für Unternehmen (KMU und Großunternehmen) beträgt 70%. Für gemeinnützige Einrichtungen beträgt der Zuschussprozentsatz 100%.

Einen Antrag einreichen?

Gesuche können laufend eingereicht werden und werden nach dem Ausschreibungsprinzip beurteilt. Der letzte Stichtag für 2020 war der 27. Oktober 2020. Möchten Sie über die neuen Stichtage für 2021 informiert werden? Dann behalten Sie diese Webseite oder unsere Nachrichtenseite im Auge. Alternativ können Sie gerne unseren Newsletter abonnieren, um stets über die neusten Fördermöglichkeiten informiert zu sein.

Möchten Sie weitere Informationen oder interessieren Sie sich für dieses Programm? Unsere Spezialisten untersuchen gerne welche Möglichkeiten das Fast Track to Innovation Programm für Ihre Organisation in Frage kommen. Wir haben umfangreiche Erfahrung mit europäischen Förderanträgen und deren Betreuung und können Sie in allen Phasen des Subventionsprozesses unterstützen.

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen!

Horizon 2020

Möchten Sie mehr über die Fördermöglichkeiten von Fast Track to Innovation für Ihre Organisation erfahren?

Vereinbaren Sie eine kostenlose Fördermittel- und Finanzierungsberatung und entdecken Sie die Möglichkeiten für Ihre Projekte.

Bitte kontaktieren Sie uns

  • Sie können uns ebenfalls via E-Mail an info@firstblue.com oder telefonisch unter der Nummer 0211 8220 4040 erreichen.